Hallenregeln

(Korrektur der Hallenregeln: Der UFC darf nur Spielerinnen einsetzen, die aktuell nicht über eine aktive Spielberechtigung in einem anderen Verein des Kreises 24 verfügen.

Für einen reibungslosen Turnierablauf bitten wir insbesondere um Beachtung:

Anfahrt:
Der Zugang zur Sportschule der Bundeswehr ist nur über den Eingang an der langen Wieske möglich. Dort befindet sich auch der Parkplatz (siehe Anfahrtsbeschreibung). Am Eingang sind Ornder, die die Mannschaften und Zuschauer zu den jeweiligen Eingängen weisen. Die Mannschaften benutzen einen gesonderten Eingang hinter Halle A, der direkt zu den Umkleiden führt. Es sind 6 Umkleiden vorhanden, die entsprechende Kabineneinteilung ist ausgeschildert.
Die Zuschauer benutzen den Haupteingang zur Tribüne. Es wird an allen Tagen ein Eintrittsgeld in Höhe von 3,- € erhoben.

Auffwärmmöglichkeit in Halle B:
Jeweils die 2 Mannschaften (und nur diese 2 Teams), die das folgende Spiel bestreiten, können sich während der 10 Minuten des aktuellen Spiels in Halle B aufwärmen. Hierzu bitte eigene Bäle mitbringen. Für die Zuschauer ist ein Zutritt zu Halle B nicht möglich!

Spielbericht:
Als Anlage ist der Turnierspielbericht beigefügt. Dieser kann bereits vorher ausgefüllt und bei der Turnierleitung abgegeben werden. Wir bitte um Beachtung, dass die Rückennummern mit den Nummern im Spielbericht übereinstimmen müssen, da sowohl die beste Torschützin als auch Spielerin und Torhüterin ausgezeichnet werden. Ein lesbarer Spielbericht wäre dazu hilfreich. Dieser kann bei der Turnierleitung auch gerne am PC ausgefüllt werden.

Siegprämien:
Der Sieger erhält den Wanderpokal, sowie einen Erinnerungspokal. Die Mannschaften, die die Plätze zwei bis vier erreicht haben, erhalten ebenfalls einen Erinnerungspokal. Außerdem sind Preisgelder in folgender Höhe ausgesetzt:
1. Platz: 350,- €
2. Platz: 250,- €
3. Platz: 150,- €
4. Platz: 100,- €
5. – 8. Platz: jeweils 25,- €

Torminute: Die Mannschaft, der ein Tor während der Musikeinspielung gelingt, erhält eine Prämie in Höhe von 10,- € für die Mannschaftskasse.

Wanderpokal sowie Preisgelder und Torprämien werden von der Sparkasse Münsterland-Ost gestiftet.

Siegerehrung:
Um der Veranstaltung einen würdigen Rahmen zu verleihen, werden die Mannschaften gebeten, die Preisgelder und/oder Pokale gewonnen haben, der Siegerehrung beizuwohnen.

Allgemein:
Für Wertsachen, Garderobe usw. wird keine Haftung übernommen.
Zur Erfrischung steht an allen Tagen ein Imbiss- und Getränkestand zur Verfügung.

Wir wünschen allen Teams einen guten Rutsch ins neue Jahr und freuen uns auf eine spannende und faire HKM!