Die Talentsichtung und -förderung des Verbandes beginnt in den Kreisen des FLVW in der Regel mit dem Aufbau einer E-Jugend- (U 11) Fördergruppe. Die Spieler/innen trainieren unter der Leitung von qualifizierten Trainern unseres Kreises.

Anschließend werden die besten Spieler in das DFB-Stützpunktsystem integriert und nehmen in den jeweiligen Altersjahrgängen U 12 bis U 18 an den Maßnahmen des Verbandes teil. Dieses sind u. a. die Vergleiche gegen andere Kreise bzw. Stützpunkte und mündet anschließend in den Westfalenmeisterschaften der jeweiligen Altersklassen. Bei diesen Westfalenmeisterschaften werden die besten Spieler für die Westfalenauswahl gesichtet und anschließend zu Lehrgängen bzw. Vergleichsspielen mit anderen Landesverbänden eingeladen. Aus den hieraus resultierenden Eindrücken werden die besten Spieler bei den deutschen Meisterschaften der Landesverbände vorgestellt, woraus dann die jeweiligen Junioren-Nationalmannschaften des DFB hervorgehen.

Zustäniger Koordinator für die Talentsichtung/Talentförderung in unserem Kreis ist

Martin Holtkamp 
Waldweg 28a
48163 Münster

(0251) 71 28 48
(0175) 594 63 14

service@nextlink.de